Gratis Workshop-Serie: Endlich bei Google gefunden werden!

  • Hast du es satt, dass du so viel Zeit und Mühe in deine Blogposts steckst – und kein Mensch sie liest?
  • Schreibst du regelmäßig Blogposts und Webseiten-Texte bist aber unsicher, ob du es richtig machst?
  • Kriegst du jedes Mal Kopfschmerzen, wenn du daran denkst, dass du endlich Texte für deine Webseite schreiben sollst – weil du keine Ahnung hast, worauf du dabei achten musst?

Ich verrate dir was: Gute Blogposts und Webseiten-Texte zu schreiben ist gar nicht so schwer. In meiner kostenlosen Workshop-Serie „Endlich bei Google gefunden werden“ zeige ich 7 typische Fehler bei Blogposts und Webseiten-Texten auf. Vor allem aber gebe ich Tipps dazu, wie du es richtig machst!

  • Keine Unsicherheit mehr, ob dein Blogpost oder Webseiten-Text auch fürs Internet passt.
  • Endlich weißt du, wie du verständliche und gut strukturierte Blogposts und Webseiten-Texte schreibst – und wie du sie für die LeserInnen spannend machst.
  • Deine Blogposts werden jetzt bei Google gefunden. Du bekommst sogar Komplimente dafür.
  • Du hast wieder Spaß am Schreiben und Bloggen und zeigst deine Webseite jetzt gerne her.
<strong>Martina Enthammer, <a aria-label=
Martina Enthammer, food-stories.at



Vor Evas Workshop war ich in dem Irrglauben, dass ich auch gefunden werde, wenn ich ein Rezept schreibe. Aber es gibt unzählige Rezepte im Internet. Da muss man aus der Masse herauskommen!

Jetzt achte ich beim Schreiben bewusst darauf, Keywords einzusetzen. Das geht im Laufe der Zeit automatisch. Ich gestalte meine Texte übersichtlicher und ansprechender.

Meine Blogbesuche haben sich mittlerweile auf eine gute und stabile Besucherzahl erhöht. Man möchte ja auch, dass die Artikel am Blog gesehen und gelesen werden.

Eva Dragosits, Texterin, Wels

Warum ich mich mit Suchmaschinenoptimierung auskenne

Hi, ich bin Eva – und ich weiß, worauf es bei guten Blogposts und Webseiten-Texten ankommt.

Ich bin selber erfolgreiche Bloggerin. Auf meinem Blog www.ichmussbacken.com stelle ich seit 2013 regelmäßig meine laktosefreien Cheesecakes, Schokokuchen und Zimtschnecken vor.

Eva Dragosits, Foodbloggerin, Blog ichmussbacken, laktosefreies Backen, Wels

Mein eigener Blog

Mein Blog ist für den Begriff „laktosefrei backen“ auf Seite 1 bei Google, und auch viele meiner Rezepte sind dort auf Seite 1 – der Nussstrudel und die Blaubeerschnecken zum Beispiel, oder das Rezept für laktosefreies Karamell.

Du kannst dich darauf verlassen, dass ich weiß, wie Suchmaschinenoptimierung geht!

<strong>Nicole Werner, <a aria-label=
Nicole Werner, dieunternehmerin.de

Vor dem Feedback von Eva hatte ich keine Lust auf Bloggen und war wie gelähmt, wenn ich nur daran dachte. Für meinen ersten Blogpost habe ich mich richtig geschämt!

Jetzt weiß ich,
·         wie ich es dem Leser einfacher mache, sich willkommen in meinem Text zu fühlen;
·         wie ich den Leser besser durch meinen Text begleite;
·         was für den Leser spannend sein könnte.

Ich habe in Bezug auf das Bloggen Selbstvertrauen gewonnen. Mein Blogpost regt nun zum Gespräch an – ich bekomme Kommentare. Ich habe ihn langsam lieb!

  • Workshop 1, 04.05.21, 10 Uhr bis ungefähr 11 Uhr
    • Du erfährst, warum der Schreibstil aus Schulaufsätzen in Blogposts und Webseiten-Texten nichts verloren hat. Ich zeige dir, wie du es besser machst!
  • Workshop 2, 05.05.21, 10 Uhr bis ungefähr 11 Uhr
    • Du findest heraus, was es mit der Keyword-Recherche auf sich hat. Und wie du es anstellst, dass deine LeserInnen dranbleiben und weiterlesen.
  • Workshop 3, 06.05.21, 10 Uhr bis ungefähr 11:30 Uhr
    • Ich gebe Feedback zu verschiedenen Blogposts von euch – die Details dazu erfährst du in den ersten beiden Workshops.
  • Die Workshops finden live in Zoom statt. Ich schicke dir rechtzeitig vor Beginn den Link zu,
  • In allen Workshops kannst du gleich nach meinem Vortrag Fragen stellen und mich ausquetschen. Ich nehme mir viel Zeit für euch!
  • In der begleitenden Facebook-Gruppe kannst du dich vorstellen und mit den anderen TeilnehmerInnen austauschen und vernetzen.
  • Die Aufzeichnung der drei Workshops kannst du dir bis zum 14.05.21 anschauen.

Du hast noch Fragen zur kostenlosen Workshop-Serie? Schick mir gerne eine E-Mail!